Seiten

Wie kriege ich schöne Haare?


Schöne Haare sind bezaubernd und strahlen das gewisse Etwas aus. Egal ob kurz oder lang, Haare sind wunderschön! Aus eigener Erfahrung weiss ich aber, dass der Traum von einer gepflegten Mähne schnell vorbei sein kann, wenn man sie nicht pflegt. Das Färben der Haare, die Verwendung eines Lockenstabes oder eines Glätteisens ist schädlich! Viele Frauen haben Probleme mit ihren Haaren, mehr als man denkt. Auf folgende Frage:" Wie kriege ich schöne Haare?", möchte ich nun mit drei Glossy-Tipps antworten. Von mir für euch.



1. Benutze immer ein Haaröl! Ich persönlich nenne es das wahre Wundermittel für alle Haartypen. Seit sicher zwei Jahren pflege ich meine Locken, besser gesagt die Spitzen nach jeder Haarwäsche (vor und nach dem Föhnen), vor dem in's Bett gehen, nach dem Aufstehen und nach der Sonne mit einem überall erhältlichen Öl. Es repariert und stärkt die oft dünnen Spitzen und lässt sie gesund aussehen. Zudem zaubert es total weiche Haare.
Auch wenn einige TV-Sendungen, Hersteller und Friseure gerne einmal etwas Anderes behaupten, muss ein solches Wundermittel gar nicht teuer sein. Erhältlich sind sie in Drogerien sowie auch im DM. Bei kaputten Haaren hilft also auf jeden Fall ein Öl! Einfach genial und sehr zu empfehlen.

2. Eine Pflege-Spülung (Kur) während jeder Haarwäsche ist für glänzende und gepflegte Haare ein Muss! Zusätzlich zum Öl pflegt es die Haare vom Ansatz bis nach unten in die Spitze. Ich benutze sie wirklich jedes Mal, wenn ich meine Härchen wasche. So erleichtere ich mir das Föhnen und lästige strohige "Fäden."

3. Für besonders verknotete und ausgefranste Haare kann ich nur die Tiefen-Aufbau-Spülung von Guhl empfehlen. Alle Lockenköpfe wissen sicher genau was ich meine, wenn ich von verknoteten und ausgetrockneten Locken spreche. Manchmal machen meine Haare nur das was ihnen gerade so passt. An solchen Tagen greife ich zu einem Kamm und der gut riechenden Guhl-Kur. Dann die Haare unter der Dusche so gut es geht "vorbürsten" und die Kur anwenden. Nach zwei oder drei Minuten ausspülen und erneut durchbürsten. Voilà!



Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Denn auf unserem Geschenke des weiteren Geschenkideen Blog präsentieren unsereins schöne Dinge und Wohnkamine.
Wir reisen umher und sehen dauernd mal was uns gefällt und das präsentieren wir hier.
Natürlich können Sie die meisten Produkte auch gleich kaufen, doch ausschließlich über amazon, damit der Einkauf sicher ist natürlich!


My webpage ... Wake-up lights

Lisa hat gesagt…

Ich mach mir immer eine Viertel Stunde vor dem Haare waschen Öl (am besten Olivenöl, anderes geht aber auch) in die Spitzen, erst kann es etwas einziehen und beim Haare waschen verhindert es, dass die Spitzen austrocknen und wenn man dann auch noch Ne Spülung verwendet sind die Haare total weich und glänzend :) Hab den Tipp von meiner Frisöse und mache das jetzt seit 2 Jahren so und habe deutlich weniger kaputte Spitzen :)

LinkWithin

More for you